Berlin-Larp.de
  • Status

  • Besucher
    Gestern:


  • Insgesamt sind
    2233 Benutzer registriert, davon online: 508 Gäste
  •  

Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
128963 Beiträge & 5924 Themen in 20 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 27.01.2021 - 00:49.
  Login speichern
Forenübersicht » Con-Kalender » Rezensionen & Reviews » [08.07.-10.07.05]Bahia Drachenwald Saga 2

vorheriges Thema   nächstes Thema  
4 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Shaherrim ist offline Shaherrim  
Drachenwald2
1422 Beiträge - Qualitätslarper
Shaherrim`s alternatives Ego
Also die Anreise war etwas mehr kämpferisch belastet da einpaar Orks ein Elementar oder Golem was das war und Untote die Gruppen Angriffen.
Die Leute Reisten in 3 Gruppen an 2 davon Liefen und 1 kam angeflogen.

Der Abend des ersten Tages war etwas erlebnissreicher da die Gruppen die sich in einer Zollstation sammelten um dort zu Übernachten und sich zu stärken von geisterhaften Wesen angegriffen wurden. Die nur von gesegneten waffen oder Magischen Vernichtet werden konnten.
Außerdem schwirrte die ganze Zeit ein Stock mit einer Laterne Dran und einem schädel in der Laterne im Lager herum es Stellte sich heraus das dieser Stab von einem Elfen getragen wird der ein Geist ist.
Er warnte die Magier das eine Armee von Untoten in Moringgard sein und er uns helfen könne diese zu vernichten. allerdings Braucht der dazu eine Kette die in Einem Turm in Moringard liegt.

Wärend also der Kampf im Lager andauerte entschlossen sich 3 Magier durch Grauzahn ( das portal) nach Moringard zu gehen um die Kette zu besorgen.
Ein Kämpfer wurde dann von Meister Marik noch durchgeschickt um den Magiern einen Stein zu bringen der alle wieder zurück ins Lager bringen sollte.
nach einigen Komplikationen schaften es alle 4 mehr oder Weniger unbeschadet im Lager anzukommen leider ohne die kette da aber die Armee von Untoten wurde Gesehen.

Am nächsten Tag wurde eine Truppe von 10 Leuten zusammelgestellt die durch das portal gehen sollten um die Kette zu hollen was Allerdings misslang jedoch konnten sie wertvolle informationen sammeln wodurch es dann einer 2. Gruppe gelingen konnte zu der besagten kette vorzudringen Zwar nur mit verstärkung aber wir konnten sie Bergen.

Da die Gefahr bestand am Abend von Untoten Überrannt zu werden musste der Elb an der Laterne schnell Gerufen werden.
Das Ritual konnte stattfinden und wurde trotz angriffen von Untoten ervolgreich beendet. Die Kämpfer hatten ihre arbeit gut gemacht Genauso wie die Magier.


Wie es dann weiter Geht erfahren wir dann im nächsten teil der Reihe.
Ich fand den con sehr schön auch wenn es mal wieder dieses nur durch Magier ist es zu lösen Zenario war.
Die NSC waren gut ausgerüstet.

Einproblem allerdings war das bei dem kampf am ritual viele Kopftreffer passiert sind bei den Nsc wie auch bei den Spielern was darauf zurück zu führen war das es sehr Dunkel war.

Eine andere sache war das es doch etwas mehr geregnet hat was meiner meinung nach aber nicht sehr schlimm war Naja gutes Bahianisches Wetter halt.

Gruß Matze

Ps. Ergänzt was wenn ich was vergessen hab.




Ot sitze ich hier grad und masturbiere, It braue ich dir grad einen Trank!!



Wer zuletzt Lacht denkt am Langsamsten!!!
Beitrag vom 11.07.2005 - 16:19
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Shaherrim suchen Shaherrim`s Profil ansehen Shaherrim eine E-Mail senden Shaherrim eine private Nachricht senden Shaherrim zu Ihren Freunden hinzufügen Shaherrim auf ICQ.com zum Anfang der Seite
ankmaus ist offline ankmaus  
703 Beiträge - Larp-Gott
Also meine Anreise war ziemlich ruhig.

Ich hatte genug Zeit, um meinem neuen Lehrling was beizubringen und jede Menge Geld zu verdienen. Spendet doch dem Matarius-Orden nen bißchen, dann können sie sich Jaelle wieder leisten. *fg* Ansonsten gab es für mich recht wenig zu tun, da mal nicht soviel im ort selbst gekämpft wurde. Das gab es nur für Charaktere, die Magie gegenüber offener und toleranter sind als Jaelle, sie geht halt nicht durch irgendwelche magischen Tore.

Und für die Alchemisten: neue Regeln auf Bahia-Cons: Tränke müssen wenigstens 100 ml haben (4 von diesen Mini-Fläschchen). Oder man macht Pastillen. Ich werd mir wohl aus Outtime-Kostengründen Wachs bzw Kernseife kaufen und ab jetzt hauptsächlich Pastillen machen. Viele Vorteile für den Kunden: transportabler, weil leichter, gehen nicht wirklich schnell kaputt, schnell mal geschluckt (natürlich nicht outtime!) und man kann so Kräuterkram mit reinkneten und lustig aussehende Zutaten. *g*



Gutes Spiel ersetzt Punkte, aber Punkte ersetzen kein gutes Spiel.

Was wir sind ist die Summe dessen, was wir waren.
Bekennendes Mitglied der Backwahn-Sekte.grosses Lachen
Beitrag vom 13.07.2005 - 14:25
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von ankmaus suchen ankmaus`s Profil ansehen ankmaus eine E-Mail senden ankmaus eine private Nachricht senden ankmaus zu Ihren Freunden hinzufügen ankmaus auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Alruhn ist offline Alruhn  
4610 Beiträge - JackassLarper
Alruhn`s alternatives Ego
Nimm dann doch als "Schluckkomponente" Tictacs oderso glücklich
Beitrag vom 13.07.2005 - 14:29
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Alruhn suchen Alruhn`s Profil ansehen Alruhn eine private Nachricht senden Alruhn zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
ankmaus ist offline ankmaus  
703 Beiträge - Larp-Gott
offtopic:
@alruhn
Genau, ich renn rum, verteil tictac (dieses widerliche zeug) oder vivil (ncht ganz so widerlich) oder fishermans friend extra strong (luustig). Nur dann findet der Kunde das im Eifer des Gefechts nicht ins einer großen, zugemüllten Tasche, weil doch etwas klein. Nee, ich mach meine Pastillen mit etwa 1,5 - 2 cm Durchmesser, extra Wachsschicht außen und gut ist. Aber für die, die's wollen, kann ich ja mal so zeug kaufen. hm...Wick blau dann für Hautschutz (wirkt ja auch erst 10 min nach Einnahme, also wenn der Bonbon weg ist), irgendso grünes Pfefferminzzeug für Heilung...



Gutes Spiel ersetzt Punkte, aber Punkte ersetzen kein gutes Spiel.

Was wir sind ist die Summe dessen, was wir waren.
Bekennendes Mitglied der Backwahn-Sekte.grosses Lachen


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von ankmaus am 13.07.2005 - 14:43.
Beitrag vom 13.07.2005 - 14:43
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von ankmaus suchen ankmaus`s Profil ansehen ankmaus eine E-Mail senden ankmaus eine private Nachricht senden ankmaus zu Ihren Freunden hinzufügen ankmaus auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 508 Gäste online. Neuester Benutzer: Fiannwyn-Ikuldura
Mit 6696 Besuchern waren am 07.12.2019 - 22:45 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Feieraamd (41)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser