Berlin-Larp.de
  • Status

  • Besucher
    Gestern:


  • Insgesamt sind
    2233 Benutzer registriert, davon online: 580 Gäste
  •  

Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
128963 Beiträge & 5924 Themen in 20 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 27.01.2021 - 02:38.
  Login speichern
Forenübersicht » Con-Kalender » Rezensionen & Reviews » [07.07.-10.07.05]Andracor 3 - "Zeit des Schlachtens"

vorheriges Thema   nächstes Thema  
26 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
Cevelon ist offline Cevelon  
Andracor 3 Zeit des Schlachtens - Review
Administrator
4149 Beiträge - JackassLarper
Cevelon`s alternatives Ego
Andracor 3 Zeit des Schlachtens

Ankunft mit dem Auto ging recht einfach. Der kleine Ort Bodin wurde schnell gefunden.
Doch kurz nach dem eintreffen der erste Schock: Wir zelten auf einer Pferdekuppel. Eine Wiese mit einer schlechten Begebenheit (abwärts) und dazu noch voll mit Pferdeäpfel.
Einchecken ging problemlos auch wenn die SL keine Kräuter, Knickfokis und Besonderheiten (Segen o.e.) eingecheckt hat. Die Regel Ergänzungen waren recht gut und man konnte sie nachvollziehen.

Time In war ziemlich spät und die anreise auch unspektakulär. Im Lager angekommen und noch nicht ein Kampf. Ich bin dann bis 4 Uhr aufgeblieben und ca. 4.30 Schlafen gegangen.
Und Punkt 5 Uhr gab es den ersten Kampf.

Auch der nächste Morgen war ruhig bis zum Mittag wo aus dem nichts Saldars Soldaten, eine Horde gigantischer Fliegen, Wassermonster, steinwerfende Trolle und kleine Feuer Harpyien mit Flammenwaffen angriffen. Ziemlich schöne NSC Gewandungen und viel Kampf Spaß waren die folge.

Auch die Gegend um das Lager war schön dekoriert. Ein Friedhof mit Krypta, ein Loch im Star-Wars Stil (Loch mit Zähnen) und viele kleine Blumen die man finden konnte.

Es gab so einige kleine Plots. Ein Troll der Geschichten hören möchte, ein Wanderer, eine Hexe und und und. Also auch Spaß für Plot Jäger.

So gingen die Tage schnell vorbei und plötzlich war es Samstag Abend bei der Endschlacht.
Zu der Endschlacht gab es ziemlich tolle Extras wie zum Beispiel die Leibgarde des Meuchel Königs die sich im Grass versteckt hat.

Fazit:
Tolle Con die aber leider einige abstriche hatte.

- Die Taverne war ziemlich dreist: Eine Flasche Sternburg 1,50 Euro
- Für eine Schlachten Con viel zu wenig Kämpfe und die NSC zu schwach gestaltet
- Abreise mit dem Auto verboten wegen Straßen Schäden, 500 Meter laufen um Gepäck zum Auto zu tragen (Auch wenn die Orga einen träger Organisiert hat)
- Zelten auf einer Zugeschissenen Pferdewiese ist nicht der Hit

Dennoch denke ich werde ich zum Nachfolger gehen (wenn es einen gibt).





Netztexte: Plenken, Don't feed the troll!, Aussagekräftige Titel für Diskussionen

OgerTeam: Online Charakterbogen, MeinQuest, OgerBlog

Fragen zum Con bitte immer an ogerteam@googlemail.com
Beitrag vom 13.07.2005 - 20:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Cevelon suchen Cevelon`s Profil ansehen Cevelon eine private Nachricht senden Cevelon zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Maedanon ist offline Maedanon  
507 Beiträge - Larp-Gott
Maedanon`s alternatives Ego
Um mal Kritik anzumerken (Hiermit erkläre ich mich offiziell zum Kritiker der Kritikergrosses Lachen ): Ich habe bisher von sehr vielen Seiten gehört, dass die NSCs ein super Spiel abgeliefert haben und bis auf ein paar kleine Ausnahmen (die es ja immer gibt), auch die Spieler davon inspiriert wurden, selbiges zu tun.
Darüber verlierst du (leider) kein Wort.

Auch die SL-Leistungen besprichst du nicht. Außerdem klingt eine Kampfbeschreibung mit riesigen Fliegen, Trollen, etc. pp. auch nicht wirklich nach "zu schwach gestalteten" NSCs glücklich

Was gibt's noch vom Preis-/Leistungsverhältnis zu sagen und wie sehr hat dir die Veranstaltung wirklich gefallen? 'Tolle Con' ist relativ nichtssagend.

Nacht glücklich



Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben. [Konfuzius]
Beitrag vom 14.07.2005 - 02:55
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Maedanon suchen Maedanon`s Profil ansehen Maedanon eine E-Mail senden Maedanon eine private Nachricht senden Maedanon zu Ihren Freunden hinzufügen Maedanon auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Alruhn ist offline Alruhn  
4610 Beiträge - JackassLarper
Alruhn`s alternatives Ego
Ich denke mal, er meinte, dass die NSCs schon nach ein paar wenigen Schlägen umkipptenzwinkern
Beitrag vom 14.07.2005 - 03:51
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Alruhn suchen Alruhn`s Profil ansehen Alruhn eine private Nachricht senden Alruhn zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Ramosch ist offline Ramosch  
972 Beiträge - Larp-Gott
Ramosch`s alternatives Ego
so wieder jeder es wollen würde und so wie auch die Spieler umkippen sollten.

Nu ick aus NSC seite ^^

Gelände:
Das Gelände ist grossartig. Wir haben dort schon unseren Lydra 1 veranstaltet.
Sie haben das Gelände meinermeinung nach nicht optimal genutzt (Respornpoint)aber dafür schoene Sachen gemacht. Den Friedhof fand ich klasse. Auf offenem Feld ne Horde kreuze. sehr sehr cool.
Mehr habe ich leider nicht gesehen (den schlund oder das Alchemieding).

Orga:
Ick kenn die Orga und kannte auch fast alle NSC´s. die ich nicht kannte, kenn ich jetzt *gg*
Für meinen Geschmack waren es zu viele (ca 16) die mir Orga, SL oder NSCkoordination zu tun hatten. Auch haben sie mehrmals am Tag Besprechung gehabt wo ALLE dran beteiligt waren. Das geht meiner meinung nach nicht, besonders wenn man so viele ist.
Auch habe ich mich etwas wie im Kindergarten gefühlt, da immer eine SL oder NSC Koordinator dabei sein musste.
Ansonsten mag ich aber all die Leute und es hat spass mit ihnen gemacht.
NSC Brifing war klasse, auch wenn ich wieder ab und zu wat nich mitbekommen hab und nur mitgelaufen bin *gg*


Plot:
Muss ich ehrlich sagen, habe ich sehr sehr wenig mit bekommen. Das liegt aber auch daran das ich einen Tag später kam.


Kämpfe:
Ay der daus. Man war das geil. Zwar waren wieder ne runde Spieler da die deutlich mehr ausgehalten haben als sie eigentlich koennten. und auch welche die erst etwas später registrierten was überhaupt sache ist (zwinkern @ Max...)
Aber im allgemeinen hat es super spass gemacht.
Wir hatten alle Werte, wie normale leute. Zumindest ich hatte sie in meinen Rollen immer.
3 LP und KS 2 bis 3
Dazu Rüstung und fertig wars. Mehr hat nen durchschnitt SC auch nicht.
Der unterscheid war nur, das wir weniger Heiler hatten :P

Aber nochma zu den Kämpfen.
Sie waren gut organisiert und mit fantasy voll gepackt. Die Gaukler mitten in der Schlacht waren göttlich. Ich als Saladar Flaggelant haette sie fast umgaehaun weil die so genervt aben.
In der Andschlacht war ich voll mit Adrenalin. Assasinenaktion war der himmel. Ich bin noch nie soo abgegangen und hatte solch einen spass.
Danke @ Max. Du warst zwei schritte davor auf mich zu treten, bevor ich losgespurtet bin dich umzumessern. Das war ein tolles geühl *gg*
Die FLiegenwesen sahen sehr sehr geil ais. Super idee und ne super art an zu greifen. Es sah von aussen echt geil aus. Auch wenn alle Fliegen danach krasse fussschmerzen hatten *gg*


SC´s:
Grösstenteils wieder bekannte Gesichter, daher wenig Kritik.
Die RedCaps waren sehr sehr cool und haben mich infiziert. Hugo ist nun Feenstaubabhängig und Tobi spielt bald nen RedCap ^^

Es gab wieder ein paar schoene aktionen und wie immer auch ein paar...naja...Pfeilignorier, Giftignorier, vergessen um zu kippen aktionen. aber die gibt es immer und wer Meckert ist selber schuld glücklich


NSC´s:
Der Himmel auf erden. Wieder eine supper truppe. Alle super energiegeladen und für jeden scheiss bereit. Ein paar wieder mit dem JackAssLarpfieber infiziert.


Fazit:
Ich denke, ich werde das nächste mal als Spieler auf den Andracor gehen.




Na dann los Maedanon. Reiten



Beitrag vom 14.07.2005 - 10:55
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ramosch suchen Ramosch`s Profil ansehen Ramosch eine E-Mail senden Ramosch eine private Nachricht senden Ramosch`s Homepage besuchen Ramosch zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Siegbert ist offline Siegbert  
3603 Beiträge - JackassLarper
Siegbert`s alternatives Ego
Kann mich Tobi mal so grundsätzlich anschließen. Allerdinsg hatten wir bei einigen wellen udn halt als Untote meist nur einen LP.
Aber mal 3! zu verursachen als Steintroll mit riesigen Stengeschossen war auch mal schön.

Der Schlund erinnerte stark an den Sarlacc, sandloch mit Zähnen halt. ^^
Davon abgesehen war der Con für NSCs mit 10 Euro extrem preisgünstig für 4 Tage.





Offizieller chronischer Nörgler in diesem Forum, daher: if I already stand convicted, why shouldn`t I commit the crime?
Beitrag vom 14.07.2005 - 19:20
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Siegbert suchen Siegbert`s Profil ansehen Siegbert eine E-Mail senden Siegbert eine private Nachricht senden Siegbert zu Ihren Freunden hinzufügen Siegbert auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Cevelon ist offline Cevelon  
Administrator
4149 Beiträge - JackassLarper
Cevelon`s alternatives Ego
Für mein Geschmack waren die NSC zu schwach (an LP).
Ich denke es wäre besser gewesen wenn wir SC mehr aufs Maul bekommen hätten.



Netztexte: Plenken, Don't feed the troll!, Aussagekräftige Titel für Diskussionen

OgerTeam: Online Charakterbogen, MeinQuest, OgerBlog

Fragen zum Con bitte immer an ogerteam@googlemail.com
Beitrag vom 14.07.2005 - 19:53
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Cevelon suchen Cevelon`s Profil ansehen Cevelon eine private Nachricht senden Cevelon zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Fritze ist offline Fritze  
3041 Beiträge - JackassLarper
Fritze`s alternatives Ego
naja, kommt auch auf die situation an... ich fand es jedenfalls mal lustig, untote zu treffen, die nicht 20+ LP hatten, nur durch magische, verzauberte Schreckensflammenhöllenfeuerkaratewaffen zu verwunden waren, sondern durch die man mit Sieben Meilen/h im Diablo-Stil durchholzen konnte. War schon lustig.
Warum waren die Lemnos-Nazis eigentlich so heiss auf die Red-Caps?



Der Jäger bestimmt die Jagd, nicht das Wild.

http://dirty-fritz.mybrute.com
Beitrag vom 15.07.2005 - 13:16
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Fritze suchen Fritze`s Profil ansehen Fritze eine E-Mail senden Fritze eine private Nachricht senden Fritze zu Ihren Freunden hinzufügen Fritze auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Sandro ist offline Sandro  
2363 Beiträge - Qualitätslarper
Sandro`s alternatives Ego
redcapps sind feen vom Dunklem Hof reicht die aussage ?



Beitrag vom 15.07.2005 - 13:28
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Sandro suchen Sandro`s Profil ansehen Sandro eine E-Mail senden Sandro eine private Nachricht senden Sandro zu Ihren Freunden hinzufügen Sandro auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Alruhn ist offline Alruhn  
4610 Beiträge - JackassLarper
Alruhn`s alternatives Ego
Auch als Rotkappen bekannt.

Zitat der Encyclopedia Beastalica:
Der Redcap ist ein böswilliger kleiner Goblin, der seinen Namen einer roten Kappe und seinen feurigen Augen verdanken. Seine Kappe ist rot, weil er sie in das Blut seiner menschlichen Opfer taucht. Redcaps tragen eiserne Schuhe, die allerdings mit ihren Füßen verwachsen sind. Ansonsten sehen sie wegen ihres langen weissen Barts aus wie alte Männer. Sie bewohnen vorzugsweise Wachtürme, aber auch andere Plätze, von denen sie die Gegend gut überblicken können, damit sie ihre Opfer frühzeitig ausmachen können, die sie dann mit ihren adlerähnlichen Klauen töten. Es bedarf nur einiger heiliger Worte, um einen Red Cap zu vertreiben.


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Alruhn am 15.07.2005 - 13:42.
Beitrag vom 15.07.2005 - 13:39
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Alruhn suchen Alruhn`s Profil ansehen Alruhn eine private Nachricht senden Alruhn zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Siegbert ist offline Siegbert  
3603 Beiträge - JackassLarper
Siegbert`s alternatives Ego
Zur Definition von RedCaps im LARP:
RedCaps sind eine Kobold-Art (gehören also zu den Feenrassen auch Alben genannt), die sich jedoch weniger (bis garnicht) der Magie als vielmehr der Kriegskunst widmen. Der Sage nach färben sie ihre Kappen mit Blut (daher auch der Name)... Im Larp wird das jedoch von RedCap-Spieler zu Spieler mal übernommen mal net... ;o) Also keine Panik liebe Inquisitoren. Einfach mal intime erfragen. *bg*

Die meisten Larp-RedCap-Spieler von denen ich weiß, spielen ihren RedCap nicht als Bösewicht, sondern eben als neutral bis guten Charakter, eher etwas mürrisch, leicht reizbar, tapfer und eben kriegerich. verwirrt)

Fakt ist, sie sind stolze Krieger aus der Familie der Alben und kämpfen NICHT für Geld oder Macht (also keine ollen Söldner), sondern des Kämpfens willen. Trotz ihrer Verwandschaft mit den Feen sollte man sie sich nicht als stolze Fee vorstellen, sondern vielmehr als vom Kampf gezeichnete optisch "Highlander"-ähnliche Gesellen.

Ursprünglich soll die Legende der RedCaps auf einen äußerst kriegerischen Schottischen Clan basieren, welche eben rote Kappen trugen.





Offizieller chronischer Nörgler in diesem Forum, daher: if I already stand convicted, why shouldn`t I commit the crime?
Beitrag vom 16.07.2005 - 09:04
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Siegbert suchen Siegbert`s Profil ansehen Siegbert eine E-Mail senden Siegbert eine private Nachricht senden Siegbert zu Ihren Freunden hinzufügen Siegbert auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Cevelon ist offline Cevelon  
Administrator
4149 Beiträge - JackassLarper
Cevelon`s alternatives Ego
Ich kann mir die Bilder von der Andracor Con leider nicht ansehen.

Funktioniert es bei euch?



Netztexte: Plenken, Don't feed the troll!, Aussagekräftige Titel für Diskussionen

OgerTeam: Online Charakterbogen, MeinQuest, OgerBlog

Fragen zum Con bitte immer an ogerteam@googlemail.com
Beitrag vom 17.07.2005 - 22:14
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Cevelon suchen Cevelon`s Profil ansehen Cevelon eine private Nachricht senden Cevelon zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Robert Montjoy ist offline Robert Montjoy  
2322 Beiträge - Qualitätslarper
Robert Montjoy`s alternatives Ego
Nö, funktioniert nicht ärgerlich

... und Cookie Einstellung ist korrekt
Beitrag vom 17.07.2005 - 22:21
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Robert Montjoy suchen Robert Montjoy`s Profil ansehen Robert Montjoy eine E-Mail senden Robert Montjoy eine private Nachricht senden Robert Montjoy zu Ihren Freunden hinzufügen Robert Montjoy auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Cevelon ist offline Cevelon  
Administrator
4149 Beiträge - JackassLarper
Cevelon`s alternatives Ego
Hätte mich auch gewundert. Schade hätte gerne Bilder als erinerung an die Con gesehen.
Werde aber weiterhin Andracor.de und die Calandris Homepage im Auge behalten.
Sollte ich Bilder sichten Poste ich sie hier.




Netztexte: Plenken, Don't feed the troll!, Aussagekräftige Titel für Diskussionen

OgerTeam: Online Charakterbogen, MeinQuest, OgerBlog

Fragen zum Con bitte immer an ogerteam@googlemail.com
Beitrag vom 17.07.2005 - 22:24
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Cevelon suchen Cevelon`s Profil ansehen Cevelon eine private Nachricht senden Cevelon zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Ramosch ist offline Ramosch  
972 Beiträge - Larp-Gott
Ramosch`s alternatives Ego
RedCaps kann man mit dem Joker aus BatMan 1 vergleichen.
Sie lachen sich Schlapp wenn jemand wehleidig ist und verarschen ihn.

Sie sind halt etwas düsterer und haben extremst schwarzen Humor.

Die einzigen Feen/Kobolde die zu den waffen gegriffen haben oder greifen.








Beitrag vom 18.07.2005 - 10:26
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ramosch suchen Ramosch`s Profil ansehen Ramosch eine E-Mail senden Ramosch eine private Nachricht senden Ramosch`s Homepage besuchen Ramosch zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Khagan ist offline Khagan  
1846 Beiträge - Qualitätslarper
Khagan`s alternatives Ego
ich kann sie leider auchnicht anschauen
cookie error (habs mit IE und Mozilla versucht, aber trotz richtiger cookie einstellung funtzt es nicht)

Beitrag vom 18.07.2005 - 19:46
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Khagan suchen Khagan`s Profil ansehen Khagan eine E-Mail senden Khagan eine private Nachricht senden Khagan zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (2): (1) 2 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 580 Gäste online. Neuester Benutzer: Fiannwyn-Ikuldura
Mit 6696 Besuchern waren am 07.12.2019 - 22:45 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Brechende Siegel (33), Brynja (31), Dante (33), Phyminai (57)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser